1. Advent


LebensArt…..nicht umsonst habe ich diesen Namen damals schon für meine Beratungspraxis gewählt. Wie wichtig ist es immer wieder zu schauen welche LebensArt ich leben möchte. So auch jetzt, in einer Zeit wo C unser Leben erneut einschränken wird…ich selbst ertappe mich in den letzten Tagen bei sorgenvollen Gedanken und wenn ich nicht aufpasse übernehmen sie meinen Tag. Ich denke es ist recht normal das Ängste und Sorgen kommen, denn es geht um Existenz, um Krankheit um Leid. Aber wie gut das ich mich entscheiden kann welche Art zu leben ich wähle. In Angst die mich lähmt oder übe ich mich darin immer wieder zu lernen diesen Sorgen ein Stopp entgegenzusetzen, um dann auch denen Kraft geben zu können die sie gerade nicht haben. Natürlich mache ich mir Sorgen wie die nächsten Wochen aussehen und ich überlege was ich tun kann, aber dann möchte ich mich wieder dem Guten zuwenden das es ja auch noch gibt. Ich wünsche euch eine hoffnungsvolle Adventszeit 🎍🎍